21. Oktober 2015, 20:00

Martin Tingvall

Stecktasche-SKL 9147-2.inddAls Martin Tingvall, der mit seinem Tingvall Trio inzwischen 3 ECHO Jazz und 4 Jazzawards erhalten hat und europaweit mit dem Trio zu den Top-Jazz-Acts zählt, 2012 sein erstes Solo Album „en ny dag“ veröffentlichte, präsentierte er eine andere neue Facette, nämlich die ruhige Seite seines künstlerischen Schaffens, die ZEIT lobte das Album als „innig, verhalten, ergreifend schön“ und konstatierte  „Tingvall sammelt die Jazzfreunde da ein, wo Keith Jarrett und Chick Corea sie einst haben stehen lassen …“, die FAZ ergänzte: „Tingvalls Lyrik bemüht sich, unser Zutrauen ins Unscheinbare zu stärken.

Mit DISTANCE beschreitet Martin Tingvall den eingeschlagen Weg seiner Solo – Werke konsequent weiter und geht nach eigenen Worten „auf die Suche nach der Distanz. Distanz zur Schnelllebigkeit unserer heutigen Zeit, aber zum Beispiel auch die Entfernung, die entsteht, wenn man sich kaum mehr persönlich trifft, weil die meisten zwischenmenschlichen Kontakte über digitale Medien laufen.“

Als CD der Woche bei DLR, NDR, HR und anderen Radiosendern; von der Fachpresse bis zu Kulturmagazinen und Wochenpresse sowie im TV und online ist die Medienresonanz auf DISTANCE eine große Anerkennung. Und die Frage, ob denn das Jazz oder Klassik sei, beantwortete das deutsche Feuilleton mit dem Schluss, dass dies eine Musik sei, die keine Trennung nach Genres kennt. Am 21. Oktober stellt er die CD im Maison de France vor.

DISTANCE ist als CD, Vinyl und Download erhältlich, ein Teil aller Erlöse geht an das Wohnschiff Projekt Altona/terre des hommes, welches Flüchtlingskinder unterstützt.

Sehen Sie hier den Trailer zum Album auf youtube.

Eintritt: 20,- Euro
Reservierungen können per Email an veranstaltung(at)kd211.de oder per Telefon unter 030-414 781 744 vorgenommen werden.

Eine Veranstaltung von L&P Classics.

DISTANCE ist bei dem Label Skip Records erschienen.

logo_splash